THL Übung

23. Mai 2019
PKW in Seitenlage

Übung Technische Hilfeleistung

Anlässlich der Monatsübung im Mai übten wir die Bewältigung eines Verkehrsunfall bei dem sich ein PKW in Seitenlage befindet und eine oder mehrere Person sich noch im Fahrzeug befindet.

Zu Beginn wurde der PKW mittels zwei Steckleiterteilen gegen Umfallen gesichert um ein gefahrloses Arbeiten zu ermöglichen.
Nach Entfernung der Scheiben zur Vermeidung von unkontrolliertem Splittern wurde das Dach mittels Spreizer und Schneidgerät entfernt und nach unten geklappt um so eine großflächige Öffnung zum Innenraum zu schaffen.
Dies würde im Ernstfall eine zuverlässige Versorgung und Rettung des Patienten sicherstellen.

Nebenbei wurde noch diverse Standartmaßnahmen vorgenommen wie die Verkehrsabsicherung erstellt, ein Feuerlöscher und der Schnellangriff für den Brandschutz vorgenommen und die Batterie des Fahrzeuges abgeklemmt.

Die Übung wurde durch den 1. Kommandanten Schlichter vorbereitet und durchgeführt.
Nach zirka einer Stunde war das Szenario abgearbeitet und ein lehrreicher Übungsabend endete.